AGB für das Teilen von E-Rollern auf der Sharing-Plattform

Geltungsbereich

Diese AGB gelten für das Teilen von E-Rollern seitens Privatpersonen und Unternehmen (nachfolgend «Vermieter» und «Mieter» ) auf der Sharing-Plattform der MOBILIZE GmbH (nachfolgend «MOBILIZE»). Für diese AGB gilt schweizerisches Recht.

Allgemeines & Abgrenzung

Über die MOBILIZE Sharing Plattform (share.mobilize.ch) können Vermieter ihre Elektroroller zur Vermietung registrieren und Mieter Elektroroller buchen. Der Mieter durchsucht die Plattform nach Fahrzeugen und Zeiträumen und tätigt eine Buchung bzw. eine Buchungsanfrage. Der Zugriff auf die Sharing-Plattform setzt eine Registrierung voraus. Diese Registrierung erfolgt entweder über das Anlegen eines Accounts mit Passwort und Email oder über die Verknüpfung mit einem Social-Media-Konto. Der Abschluss des Mietvertrags kommt nicht mit der Buchungsanfrage des Mieters, sondern mit der Bestätigung des Vermieters zustande. Dem Mieter und dem Vermieter wird der Abschluss des Mietvertrages per Email durch MOBILIZE bestätigt.

MOBILIZE ist grundsätzlich keine Partei des Mietvertrags, sondern vermittelt diesen lediglich zwischen Vermieter und Mieter. MOBILIZE ist somit weder Eigentümer der Fahrzeuge noch für deren Unterhalt oder Versicherung zuständig. Einzelne E-Roller können jedoch von MOBILIZE selbst auf der Plattform zur Miete angeboten werden (als Vermieter). MOBILIZE kann fehlerhafte oder unpassende Einträge des Vermieters ohne dessen Einwilligung anpassen, wird ihn aber darauf aufmerksam machen.

Pflichten des Mieters

  • Der Mieter bestätigt, dass er über einen Führerausweis verfügt, der ihn zum Fahren des entsprechenden Elektrorollers berechtigt (Schweizer Führerausweis-Kategorie A1 oder A).

  • Der Mieter nimmt zur Kenntnis, dass MOBILIZE oder der Vermieter eine Kopie seines Führerscheins einfordern können.

  • Der Mieter hat das Fahrzeug sorgsam zu behandeln und stellt sicher, dass der Batterieladestand unter keinen Umständen unter 10% gelangt, um irreversible Schäden zu vermeiden. Muss die Batterie während der Mietdauer geladen werden, ist der Mieter dafür zuständig.

  • Der Mieter gibt das Fahrzeug spätestens zum Ablauf der definierten Frist (sofern nicht anders vereinbart) am Übernahme-Standort zurück.

  • Der Mieter hat dem Vermieter während der Miete entstandene Mängel oder Schäden unverzüglich zu melden. Der Mieter haftet für sämtliche während der Mietzeit von ihm verursachte Schäden, die nicht durch die Versicherung gedeckt sind. Das gilt auch für Bussen.

 Pflichten des Vermieters

  • Der Vermieter hinterlegt mit seinem Eintrag auf der Sharing-Plattform alle Angaben wahrheitsgemäss.

  • Im Speziellen bestätigt der Vermieter, dass der zur Miete angebotene E-Roller auch für die Nutzung Dritter versichert ist.

  • Der Vermieter stellt sicher, dass sich das zur Miete angebotene Fahrzeug in einwandfreiem Zustand befindet.

  • Der Vermieter bestimmt den Ablauf der Schlüsselübergabe (z.B. persönliche Übergabe oder mittels Schlüsselsafe).

  • Wenn nicht anders vereinbart, übergibt der Vermieter Fahrzeug mit einem Batterie-Ladestand von mindestens 80%.

  • Der Vermieter akzeptiert, dass er, das Fahrzeug oder der Ablauf der Transaktion vom Mieter öffentlich bewertet werden kann.

Preis, Buchung & Zahlung

Die Preise für die Miete werden vom Vermieter festgelegt und sind auf share.mobilize.ch wahlweise in CHF pro Stunde, Tag oder Woche inkl. Mehrwertsteuer angegeben. Der Vermieter kann Zeiteinheit und Preise jederzeit anpassen. Wichtig: Das Online-Buchungssystem ist nur auf Stunden oder Tage ausgelegt. Buchungen pro Woche setzen den direkten Austausch zwischen Vermieter und Mieter voraus. Die Bezahlung erfolgt über Kreditkarte. Der Mindestbetrag einer Transaktion ist auf CHF 1.00 festgelegt. Dem Mieter wird der ausgewiesene Betrag belastet. Dem Vermieter werden grundsätzlich der angebotene Preis minus 15% Transaktionsgebühr ausbezahlt, wobei die Mindest-Transaktionsgebühr CHF 0.50 ist. Die Transaktionsgebühr für MOBILIZE deckt MWST (7.7%), Kreditkarten-Gebühr (2.9% + CHF 0.30) und Kosten für die Sharing-Plattform. Die Auszahlung an den Vermieter erfolgt wenige Tage nach der Buchung automatisch auf sein via IBAN hinterlegtes Konto.

    MOBILIZE GmbH

    26.05.2019